Sonntag, 22. Januar 2012

Fleshlight Fick

Nachdem ich vergangene Nacht von einem Geburtstag gut angetrunken nach Hause kam, setze ich mich vor den PC und suchte ob es noch ein wenig erregende Pornografie im Netz gibt. Den wenn ich Alkohol konsumniert habe, bin ich einfach spitz wie sonstwas. Nach kurzer Sucherei wurde ich schnell fündig und fand eine aktuelle Star Trek Parodie.

http://xhamster.com/movies/944895/star_trek_the_next_generation.html

Dank der Suche stand mein Schwanz schon sehr erregt in die Höhe. Um die Suche nach einer passenden Wichsvorlage noch geiler zu gestalten legte ich mir währenddessen meine E-Stim Schlaufen um meinen Schwanz und ließ ihn elektrisch anwichsen. Als ich dann endlich den Star Trek Film fand, flossen schon die ersten Precum Tropfen aus meiner Eichel. So erregt hatte ich mal wieder Lust eine meiner Fleshlight zu penetrieren. Also ab zum Schrank und die Wahl viel auf die süsse Pussy von Jenna Haze. Während in der ersten Szene gerade die Darstellerin mit dem Schwanzblasen anfing ging ich rüber auf mein Bett, wickelte die Fleshlight in meine Decke und steckte meinen Schwanz in diese. Der Clou an der Sache, ich hatte noch immer meine E-Stim Schlaufen um meinen Ständer was ihn enorm prall werden ließ während ich Jennas Pussy fickte. Das ließ mich so geil werden, das ich sogar anfing der kleinen Kunstmöse schmutzige Wörter und Sätze entgegenzuraunen. So rammelte ich immer wilder vor mich hin und noch bevor die erste Filmszene ihren Absch(l)uß fand verspritzte ich meinen warmen Samen in die Gummimuschi. Dank der E-Stimulation spritzte mein Sperma rythmisch aus meinem Schwanz heraus. Danach sank ich völlig ausgepowert auf mein Bett.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen